Betriebsgruppenlösung VBSA

Name, Form und Sitz

Die Betriebsgruppenlösung des VBSA/ASED für Arbeitssicherheit und 
Gesundheitsschutz ist eine einfache Gesellschaft im Sinne der Art. 530 ff. OR. Die Gesellschaft hat ihren Sitz bei der ASI Stelle (Türliacherweg 1, 3629 Jaberg).

Zweck
Die Gesellschaft bezweckt die Erarbeitung und geordnete Durchführung der Betriebsgruppenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (von der EKAS im Dezember 2000 bewilligt) gemäss der Richtlinie Nr. 6508 der EKAS.

Beschlussfassung
Die Gesellschafter fassen Beschlüsse bei Versammlung mit einfachem Mehr  aller anwesenden Gesellschafter oder bei schriftlicher Beschlussfassung mit einfachem Mehr innert Frist antwortenden Gesellschafter.

Geschäftsführung
Die ASi Stelle (Stelle für Arbeitssicherheit) führt die Geschäfter der Gesellschaft.  Sie vertritt die Gesellschaft nach Aussen. Die KASi (Kommission für Arbeitssicherheit  und Gesundheitsschutz) ist die Fachstelle bei der Erarbeitung und Durchführung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Die KASi ist der ASi gegenüber kontroll- und weisungsbefugt.

Sowohl KASi wie auch ASi-Stelle stehen den Gesellschaftern als Dienstleister und Berater zur Verfügung und haben keine Linienfunktion. Die Verantwortung liegt beim Gesellschafter im Betrieb.